Alle Artikel mit dem Schlagwort: tagebuchbloggen

Bloggen im Tagebuchstil – die Kurzfassung

Wochenrückblick so etwa vom 8.3. – 16.3.2014 Die letzten Tage waren so vollgepackt, dass ich mich ein wenig beeilen muss, um die wöchentliche Deadline der Ironblogger einzuhalten. Über das letzte Wochenende hatte davednb schon geschrieben, das erspare ich mir jetzt. Meine letzte Woche war ein wenig “genderlastig”, wenn man das so sagen kann. Zum Teil passierte das eher unbewusst. Ganz bewusst war allerdings die Teilnahme an einer Diskussionsrunde des Frauen-Netzwerks meines Arbeitgebers, das sich langsam zu finden beginnt, worüber ich hier in diesem Blog aber nicht zu ausführlich berichten möchte. Ganz generell habe ich den Eindruck, dass es uns häufig leichter fällt, Schlechtes zu beklagen, als konkrete Forderungen zu stellen. Aber das gilt nicht unbedingt nur für Frauen :-) Mittwoch stand ein Konzert auf dem Programm, Franz Ferdinand im Palladium mit Freunden, für mich eigentlich kein typisches Konzert und auch von der Location her schon fast einen Tick zu groß für meinen Geschmack, aber das Konzert war richtig gut und der KStA berichtete sehr positiv.  Ich höre durchaus gerne mal etwas anderes als elektronische Musik und passe …