Alle Artikel mit dem Schlagwort: paris

Angst davor, Angst zu haben.

Angst davor, Angst zu haben.

Vor ein paar Jahren wurde bei uns eingebrochen. Am Schlimmsten daran war nicht der gestohlene Schmuck, auch wenn mein Hochzeitsgeschenk von davednb dabei war. Auch nicht mein Laptop. Das lässt sich alles wieder einigermaßen ersetzen. Auch nicht die Tatsache, dass Fremde meine Klamotten durchwühlt haben – das war mir sogar ziemlich egal. Am Schlimmsten fand ich die Angst davor, künftig immer Angst zu haben, wenn ich allein bin. Oder Angst, dass so etwas nochmal passiert, vielleicht auch mit schlimmeren Ausmaßen. Zum Glück kam es nicht so. Ich gehe heute genauso unbeschwert aus dem Haus wie früher und komme auch immer wieder unbesorgt zurück. Manchmal kommt die Erinnerung an den Anblick der eingeschlagenen Terrassentür wieder hoch. Aber doch ganz selten. Vor drei Jahren starb meine Schwester. De facto starb sie, weil sie Angst hatte, zum Arzt zu gehen. Sie ahnte, dass etwas nicht in Ordnung war, aber aus lauter Angst davor, ging sie nicht zum Arzt, der ihr möglicherweise noch hätte helfen können. Der Gedanke, wie viel ihr aus Angst entgangen ist, macht mich heute immer noch …