Alle Artikel mit dem Schlagwort: kuchen

Rhabarberzeit

Auch wenn ich ausgesprochen gerne Kuchen esse, bin ich selber nicht so der große Bäcker und es kommt eher selten vor, dass ich Lust zum Backen habe. An diesem schönen, langen Wochenende wollte ich aber unbedingt Kuchen haben, am liebsten einen selbst gebackenen, nichts vom Konditor, und am allerliebsten noch etwas mit Rhabarber! Da passte es nur zu gut, dass ich (mit etwas Verspätung) mal wieder im Blog vom Tastesheriff gestöbert hatte und mich von ihren schönen Bildern und dem leckeren Rhabarberkuchenrezept inspirieren lassen konnte. Also mal schnell davednb zum Einkaufen geschickt und los gebacken! Die Zubereitung ist denkbar simpel. Ich musste lediglich kurz googeln, wie man eigentlich Rhabarber schält (und fragte mich dabei, wie man wohl früher spontan einen Rhabarberkuchen gebacken hätte). Es gibt zwei Dinge, die ich beim Backen häufig vergessen: Den Backofen vorzuheizen (in diesem Fall auf 175°) und die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen. Notfalls muss für Letzteres die Mikrowelle herhalten, denn mit brettharter Butter funktioniert das Rühren nicht besonders. Zuerst putzt man 200 gr Erdbeeren und schält 300 gr Rhabarber. Die Erdbeeren werden …