Monate: Februar 2015

3 Nur 2 x Kölle Alaaf (Ski fahren 2015)

Eigentlich war unser diesjähriger Skiurlaub für Ende Januar geplant, allerdings musste ich diesen Termin jobbedingt relativ kurzfristig verschieben. Die einzig mögliche Alternativwoche war leider die Karnevalswoche, da meine Mitfahrer nur noch hier Urlaub nehmen konnten. Hart für mich, allerdings war ich ja der Auslöser des Problems, daher fügte ich mich in mein Schicksal, nutzte aber immerhin den Donnerstag und Freitag noch zum ausgiebigen Feiern. Das Aufstehen am Samstag fiel danach naturgemäß nicht ganz so leicht, vom Fahrdienst hatte ich mich vorsorglich schon vorher abgemeldet. Stattdessen verbrachte ich den größten Teil der Fahrt hinten auf dem Rücksitz und trällerte frisch gelernte Karnevalssongs vor mich hin. So verging die Zeit bis Österreich für mich fast wie im Flug, die Geduld meiner Mitreisenden stellte ich aber anscheinend auf eine harte Probe: Offensichtlich rede ich zuviel. Oder wie soll ich den Hinweis meiner Mitfahrer deuten: „Schlaf jetzt. Schlaf einfach!“ #Skifahren2015 — princess_cgn (@princess_cgn) 14. Februar 2015 Verkehrsbedingt kamen wir relativ spät in Ehrwald am Fuß der Zugspitze an, wo wir zwei richtig schöne Ferienwohnungen gemietet hatten. Lermoos, wo wir den letzten Urlaub verbracht …

Kamelle, Kamelle!

Nein, wir waren heute nicht beim Karneval, sondern im Zoo, aber mit wachsender Vorfreude auf die nächste Woche anstehenden Karnevalsfeiern kam mir beim Anblick der beiden Trampeltiere, wie sie da so im hellen Licht der kalten Wintersonne herumstanden, automatisch dieser Gedanke. Wovon das Herz halt voll ist … :-) Die letzten Jahre hat sich einiges im Zoo verändert, sehr zum Positiven, wie ich finde. Wir hatten uns für den heutigen Zoobesuch extra ein Kind (mit Vater) ausgeliehen, aber wieder einmal musste ich feststellen, dass die Begeisterung über die Tiere bei den Großen deutlich ausgeprägter ist. Doch die Seelöwenvorführung ganz am Schluss hat alles wieder herausgerissen, davon war auch der Kleine sehr angetan und die wagenradgroße Pizza nach dem Zoobesuch in der L’Osteria in Hürth entschädigte ohnehin für alles. Ich bin ja ein großer Erdmännchenfan, denen könnte ich die ganze Zeit zuschauen. An unserer Hochzeit haben wir auch eine Führung durch den Kölner Zoo gemacht und ich erinnere mich noch an die Geschichte eines Erdmännchens, das mit seinen Warnrufen seine Buddies immer vor den Geparden im Gehege gegenüber warnte …