Sonstiges Zeugs
Schreibe einen Kommentar

Sinnfreies Bloggen

Es ist wieder Wochenende, der Ironbloggerbot mahnt, weil ich noch nichts gebloggt habe, hinter mir liegt eine weniger spektakuläre Woche und ein Familienwochenende, diesmal wieder eins der anstrengenderen Sorte, so dass ich gerade ziemlich platt bin und nun hin und her überlege, mit was ich den Bot zufrieden stellen könnte.

Rein technisch gesehen würde dafür ja ein einziger Satz ausreichen, damit der Bot einen neuen Eintrag registriert, aber das lässt meine Ironblogger-Ehre nicht zu, Bummeln mein schwäbisches Pflichtgefühl nicht und um Urlaub anzumelden, ist es jetzt ein wenig zu spät.

Ein paar schöne Sätze hätte ich ja durchaus im Kopf, um einen schnellen Blogeintrag zu veröffentlichen.

Beispielsweise diese hier:

Schulden bezahlt.

Schon wieder eine Woche zu Ende?

Mein Akku ist gleich lee …

Der Hund/Kater hat meinen Entwurf gefressen.

Denkbar wäre auch einfach ein Foto mit Überschrift.

Kurz vor 24 Uhr könnte man zum Beispiel das hier bloggen:

Ich blogge gleich was.

Mein absoluter Liebling aus dem Reallive ist ja dieser hier:

WordPress-Update durchgeführt.

Und der definitiv kürzeste denkbare Blogeintrag wäre:

Test.

Dieser Blogeintrag ist unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht – ihr dürft euch hier bei Bedarf gerne bedienen, falls euch mal kurz vor Sendeschluss ein passender Blogeintrag fehlt … :-)

====
Hier könnt ihr diesen Beitrag in anderen sozialen Netzwerke teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.