Sonstiges Zeugs
Schreibe einen Kommentar

Happy

Es gibt so ganz bestimmte Songs, die bei mir augenblicklich eine positive Stimmung erzeugen, wenn ich sie höre. Keine Ahnung, wie die das hinbekommen, es sind auch nicht unbedingt Songs, die ich musikalisch gesehen zu meinen absoluten Favoriten zählen würde, aber was ihren Einfluss auf meine Laune angeht, sind sie ganz weit vorne. Es fasziniert mich unglaublich an Musik, wie sie Stimmung beeinflussen oder auch verstärken kann und zwar in alle Richtungen. Musik kann begeistern, fröhlich machen, aber auch traurig, aggressiv …. genauso kann sie Fröhlichkeit  verstärken oder mich noch trauriger machen, wenn ich ohnehin schon traurig bin. Daher achte ich immer darauf, im richtigen Moment die passende Musik zu hören. Diese Woche habe ich gleich zwei Songs in meiner gedanklichen Gute-Laune-Playlist ergänzt, da sie bei mir sofort das Gefühl erzeugten, egal was kommt, der Tag wird gut.

Happy von William Pharrell

Das Köln-Video dazu spricht mich gleich auf mehreren Ebenen an – eine Gemeinschaftsaktion einer Gruppe junger Leute, die ganz offensichtlich Spaß an dieser Aktion haben, das Video versprüht Begeisterung und Energie. Dazu spielt es in meiner Lieblingsstadt – muss ich mehr sagen?

Wie passend, dass der Song am Montag morgen im Radio lief, so kann die Woche für mich anfangen.

Crazy von Au Revoir Simone

Gehört auf einem kleinen, entspannten Konzert im Gebäude 9 mit vielen eingängigen Songs, die aber zumindest bei mir ansonsten keinen nachhaltigen Eindruck hinterließen. Bis auf diesen Song, der blieb mir im Ohr hängen und kam gleich mit auf meine Playlist.

Das sind erstmal zwei aus meiner aktuellen Liste. Welche Songs hört ihr, wenn ihr gute Laune habt/haben wollt?

Und hier noch eine Konzertkritik aus dem KStA.

====
Hier könnt ihr diesen Beitrag in anderen sozialen Netzwerke teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.